Ladakh wird auch als Klein-Tibet bezeichnet. Es erstreckt sich zwischen den Gebirgsketten des Himalaya und des Karakorum und dem oberen Tal des Indus. Die Berge erreichen Höhen von über 7.000 Metern. Strategisch gesehen besitzt Ladakh eine äußerst wichtige Position. Im Nordosten grenzt es an China, im Nordwesten an Pakistan, im Westen an Kaschmir und im Süden an die indischen Provinzen Himachal Pradesh und Punjab. Ladakh ist sehr trocken, vergleichbar mit der Sahara, allerdings wird bewässert. In den Flusstälern gedeihen Getreide und Gemüse. Die Einwohner leben hauptsächlich vom Tourismus.
Karte der Re...
Der Tsenmo-H...
Lalas Café i...
Blick vom Go...
Guru Rinpoch...
Das prachtvo...
Musiker beim...
Zuschauer be...
Der Indus be...
Buddha Maitr...
Bergwelt zwi...
Einsiedelei ...
Kahrdungla, ...
Das Nubra-Ta...
Kontraste im...
Skelett-Tänz...
Auf dem Weg ...
 
 
Powered by Phoca Gallery